Cinch Stecker: Standard in Audio- und Video-Technik

Wer schonmal eine eigene Heimkino-Anlage aufgebaut, eine Spielkonsole angeschlossen oder nur einen DVD-Player angeschlossen hat, ist garantiert mit dem Cinch Stecker in Kontakt gekommen. Als industrieller Standard in der Übertragung von Medien-Information findet er sowohl in professionellen Ton- oder Video-Studios, als auch in der privaten Technik seinen Einsatz. Überall im Heim Audio- und Videobereich kommen wir mit dem Cinch Stecker in Kontakt. Insbesondere die Sound-Anlage für das Heimkino setzt auf diese Steckverbindungen.

Was aber ist ein Cinch Stecker?

Analoges Cinch Komponent Kabel

Cinch Komponent Kabel sind aufgeteilt in Sound (Weiß, Rot) und Video (Gelb) (c) Rolf van Melis / pixelio.de

Der ungenormte Cinch Steckverbinder wurde von „Radio Corporation of Amerika“ entwickelt und im Jahre 1940 in den USA bereits zunehmend verwendet. International wird er auch „RCA Jack“ genannt. Andere Bezeichnungen sind „Phono Jack“ oder „Phono plug“, was im Deutschen den Plattenspieler Anschluss bezeichnet. Er besteht meist aus koaxialen, also abgeschirmten, Leitungen und dient zur asymmetrischen Übertragung von elektrischen Signalen, wodurch er zum Standard Video Zubehör wurde.

Einsatzmöglichkeiten für Cinch

Der RCA Stecker wird vorrangig zum Übertragen von Nieder- und Hochfrequenzsignalen genutzt und eignet sich durch seine asymmetrische Leitfähigkeit für Geräte im Bereich Audio und Video, jedoch nicht für störungsärmere, symmetrische Übertragungen wie z. B. im Bereich der Mikrofonisierung oder für Datenübertragung, wie es USB oder Fire Wire tun. Verschiedene Farbcodierungen erleichtern es dem Nutzer und Laie, die Varianten der RCA Kabel zu differenzieren und die passende auszuwählen.

Cinch im Audiobereich

Ohne Aufnahme

  • Weiß (manchmal auch gelb): linker Kanal, analog
  • Rot: rechter Kanal, analog
  • Orange: Digital – Audio
  • Schwarz: Center Kanal, Subwoofer
  • Grau: Lautsprecherstecker

Die beliebteste Variante für die Wiedergabe ist weiß/rot.

Mit Aufnahme

  • Weiß: Wiedergabe, links
  • Rot: Wiedergabe, rechts
  • Schwarz: Aufnahme, links
  • Gelb: Aufnahme, rechts

Diese 4 Kanäle sind bereits gebündelt und eignen sich durch Stereo Ein- und Ausgang z. B. für einen SCART-Adapter, wie man ihn bei vielen Spielekonsolen, VHS- und DVD-Geräten findet.

Cinch im Videobereich

  • Gelb: Composite Video, analog, normale Auflösung
  • Grün: Helligkeit
  • Blau: Farbdifferenz
  • Rot: Farbdifferenz

Während der gelbe Cinch Stecker lediglich für die Videoübertragung im analogen Bereich, mit geringerer Auflösung, wie zum Beispiel beim Video Format von VHS-Geräten oder älteren Spielkonsolen wie der PlayStation 1 genutzt wird, dienen die Erweiterungen um Grün, Blau und Rot in der Cinch Stecker Technik für hochqualitative Bildformate, wie Component Video, digital, HDTV oder DVD -Player.

Cinch vs. HDMI

Cinch Scart Adapter Verbindung

Cinch Kabel werden häufig durch Adapter, wie zum Beispiel SCART mit dem TV-Gerät verbunden (c) smart wizard / pixelio.de

Im Vergleich zum 2003 entwickelten „HDMI“ Kabel, das eine volldigitale Übertragung von High Defintion Video ermöglicht, besitzt der analoge RCA – Videostandard einen niedrigeren Datendurchsatz. Da der Qualitätsunterschied von Bild und Ton für den Laien jedoch nur im direkten Vergleich sichtbar wird und das Cinch-Kabel preiswerter und variabler ist, greifen viele dennoch lieber zum altbewährten RCA. Außerdem spielt es eine große Rolle, welche Anschlüsse sich am Gerät befinden.

Werden Signale z. B. über den HDMI-Port der Grafikkarte gesendet, wird man kaum einen Unterschied zwischen Cinch und HDMI bemerken, da die Signale über den Chip der Grafikkarte laufen.
Profis der Technikwelt nutzen z. B. häufig die Kombination aus RCA und Klinke wenn es um die Mikrofinisierung und Soundwiedergabe geht.

Hierfür wurden Profi Cinch stereo Kabel entwickelt, die z. B. vergoldete Anschlüsse besitzen. Auch an Videokameras oder dem Cam Corder findet man häufig noch den Phono plug Anschluss, da man davon ausgehen kann, dass dieser in den meisten Haushalten vorhanden ist. Der RCA Stecker wird uns daher vermutlich auch in Zukunft weiterhin begleiten.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.