Video Zubehör: worauf sollte ein Filmer nicht verzichten?

Ob Fotografie oder Filmen, wirklich professionelle Aufnahmen erreicht man nur mit dem nötigen Foto- bzw. Video Zubehör. Die Kamera ist der Grundstein für gute Aufnahmen, doch wie ein ungeschliffener Diamant, kann sie durch das richtige Equipment ihr Können erst so richtig ausspielen. Der Markt an Video-Zubehör ist groß und für Hobby-Filmer, wie Profis gleichermaßen zugänglich. Doch worauf sollte ein Anfänger nicht verzichten, und welches Equipment muss nicht unbedingt ins Standard Repertoire gehören?

Besseres Bild dank Video Zubehör

Video Zubehör stabiles Stativ und Mikro

Von Mikro bis Stativ: Video Zubehör für Profis und Anfänger (c) Paul-Georg Meister / pixelio.de

Video Zubehör macht den Cam Corder zum Hochleistungsgerät. High Definition Videos müssen ruckelfrei, gut ausgeleuchtet und selbstverständlich auch gestochen scharf sein. Für all diese Belange gibt es erweiterndes Video Zubehör. Viele dieser Add-Ons werden über eigens befestige Schienen-Systeme an der Kamera befestigt und sind somit modular kombinierbar. Der Filmer muss sich nicht zwischen Beleuchtung und zusätzlichem Monitor entscheiden, sondern kann je nach Anforderung mehrere Geräte an der Kamera anbringen.

Video Zubehör: das Stativ

Besonders wichtig für stabiles Filmen und ruckelfreie Aufnahmen ist ein Kamerakäfig. Dieses Video Zubehör gibt es in zahlreichen verschiedenen Modellen, die je nach Einsatzort und natürlich Kameratyp zum Einsatz kommen. Alle diese Stative sind ebenso für den Einsatz mit einer Canon Spiegelreglexkamera oder sogar der Smartphone Kamera geeignet.

Steadicam: das Einstiegs Video Zubehör

Die sogenannte Steadicam wird in einer Hand gehalten und balanciert die Kamera mittels Gegengewicht immer perfekt aus. Mit diesem Video Zubehör werden Aufnahmen im Gehen oder Laufen möglich, da das bewegungsbedingte Wackeln durch das Gegengewicht ausgeglichen wird. Die Steadicam empfiehlt sich in kleineren Modell-Formen ganz besonders für Hobby-Filmer, da so mit relativ wenig Aufwand die Bildqualität erheblich verbessert werden kann.

Video Zubehör der Mittelklasse: Schulterstativ

Für kompliziertere Filmaufnahmen und schwerere Kamera-Systeme eignet sich hingegen ein Schulterstativ als Video Zubehör. Dieses aufwendig konstruierte Gestell wird mit einer Polsterung auf eine Schulter gelegt und mit zwei Griffen beidhändig festgehalten. Die Kamera wird oberhalb der Griffe befestigt und kann durch dieses System sehr stabil und ruhig gehalten werden.

Stativ für Profis: das Fig Rig

Eines der vielseitigsten Video Zubehör Gestelle ist das sogenannte Fig Rig. Hierbei handelt es sich um ein kreisrundes Gestell, in dessen Mitte die Kamera befestigt wird. Der Clou: durch das kreisförmige, stabile System kann rund um die Kamera sämtliches Video Zubehör installiert werden. Das Fig Rig ist also komplett modular und kann bei Bedarf sogar erweitert werden, um noch weiteres Video Zubehör zu fassen.

Gehalten wird es, bei einem Durchmesser von etwa einem halben Meter, wie ein Lenkrad. Stöße und Wackler werden durch die Anatomie des Menschen abgefangen und übertragen sich nicht auf die Kamera. Dieses Video Zubehör ist für professionelle Aufnahmen durchaus empfehlenswert, doch Hobby-Filmer, die nicht mit übermäßig viel weiterem Equipment ausgestattet sind, müssen nicht gleich zum Fig Rig greifen.

Video Zubehör Aufbauten

Video Zubehör leistungsfähiges Mikrofon

Video Zubehör Mikrofon: ob Teleskop oder im Stativ integriert, ein Mikrofon brauchen auch Einsteiger (c) magicpen / pixelio.de

Besonders wichtig für Filmer sind die zusätzlichen Video Zubehör Aufbauen, die entweder am Kamera Stativ oder auf der Kamera selbst befestigt werden. Essentiell sind hier das externe Mikrofon und selbstverständlich die Beleuchtung. Beides sollte sich auch im Video Zubehör eines Hobby-Filmers befinden, da ideale Ausleuchtung und störungsfreie Tonaufnahmen ein Muss beim Filmen sind.

Optional lässt sich natürlich auch weiteres Video Zubehör anbringen. So gibt es externe Monitore, die das gefilmte live wiedergeben und speziell angefertigte Halterungen, die Objektive mit Überlänge stützen. Darüber hinaus gibt es ebenso Fernsteuerungen für die Kamera, die die Bedienung im Einsatz erheblich erleichtern und einfach per Kabel mit der Kamera verbunden am Stativ befestigt werden.

Die Auswahl an Video Zubehör ist groß und schon mit vergleichsweise kleinem Geld kann bereits professionelle Technik erworben werden, die mit einfachen Mittel die Bildqualität erheblich steigert. Dennoch sollte jeder Filmer abwägen, ob er wirklich jedes Equipment für die eigenen Anforderungen benötigt.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.